Skip to content

Neue Podcastfolge online! – Musik in der Ära Erthal

In der neuen Folge aus der Podcastreihe „Aschaffenburger Geschichten“ wird die Ausstellung „Ausklang von Kurmainz und Aschaffenburg. Das Musikleben unter Erzbischof Friedrich Karl Josef von Erthal (1719-1802)“ vorgestellt und die musikgeschichtliche Bedeutung seiner Regierungszeit erläutert. Das Gespräch führten Kristina Krämer und Dr. Vaios Kalogrias, Koordinator des Projekts „Geschichte Aschaffenburgs im 19. und 20. Jahrhundert.“

Kristina Krämer (Jg.1995) seit Ende 2019 Doktorandin der Musikwissenschaft an der JGU (Thema des Promotionsvorhabens: „Der Musikverlag Schott im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts“ (Betreut durch Prof. Dr. Axel Beer)), arbeitet seit 2018 redaktionell und inhaltlich am Lexikon „Musik und Musiker am Mittelrhein 2“ mit und seit 2019 in der Zentralredaktion des RISM (Répertoire International des Sources Musicales) in Frankfurt am Main.

Die Ausstellung findet vom 1. Juni bis zum 16. Juli 2021 im Schönborner Hof statt. Weitere Informationen zur Ausstellung findet Ihr hier.

Der Podcast kann bei verschiedenen Podcastanbietern gehört werden: Spotify, Audible, Deezer, Apple Podcasts Google Podcasts und Podcast.de

Oder direkt hier: https://u422ee.podcaster.de/download/Austellung.mp3?source=embed

Viel Spaß beim Zuhören!

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns geprüft und im Falle eines Verstoßes gegen unsere AGB gelöscht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.