Skip to content

Wir haben Geburtstag gefeiert!

Ein Jahr Digitalladen in der Aschaffenburger Innenstadt

Entwicklung und Ausblick zur Digitalstrategie in Aschaffenburg

Der Digitalladen der Stadt Aschaffenburg hat seinen ersten Geburtstag gefeiert! Seit einem Jahr ist der Roßmarkt 11 Dreh- und Angelpunkt für Digitalisierungsprojekte- und initiativen der Stadt Aschaffenburg. Als stadtgesellschaftlicher Kreativraum ermöglicht er den Besucher*innen, an der digitalen Stadtgeschichte im Partizipationsprojekt „Aschaffenburg 2.0“ aktiv teilzunehmen und ihre Geschichten zu veröffentlichen.

Auch die Aufnahmen für die zwei Podcast-Reihen, „Lebensgeschichten der Digitalisierung“ (mit dem Main-Echo) und „Aschaffenburger Geschichten“, die tiefe Einblicke in die Geschichte hiesiger Institutionen geben und aktuelle Fragen aufgreifen, finden im Digitalladen statt. Ansprechpartner für weitere Digitalprojekte des Stadt- und Stiftsarchivs, zum Beispiel “ZeitRaum Brentano” und “DialogRomantik”, halten Sprechstunden im Digitalladen ab, der Arbeitskreis “Jüdisches Leben Unterfranken” tagt dort auch regelmäßig. Kooperationspartner der Stadt bieten im Roßmarkt 11 zudem ein vielfältiges und kreatives Angebot, von Codieren für Kids der JUKUZ Medienwerkstatt bis hin zur Gründersprechstunde des Digitalen Gründerzentrums an. Fast zur gleichen Zeit wie der Digitalladen nahm darüber hinaus auch das Amt für IT und Digitalstrategie der Stadt Aschaffenburg seine Tätigkeit auf.

Aus Anlass des einjährigen Jubiläums hat die Stadt Aschaffenburg bei einem Pressetermin am 26. April mit Vertretern der Stadt (Oberbürgermeister Jürgen Herzing, Bürgermeister und Digitalreferent Eric Leiderer, Dr. Joachim Kemper, Leiter des Stadt- und Stiftsarchivs) und Kooperationspartnern einen Rückblick auf ein Jahr Digitalladen geworfen und gleichzeitig einen Ausblick auf das gegeben, was in den nächsten Monaten im Digitalladen und im Bereich Digitalisierung in Aschaffenburg geplant ist.

Über unsere Homepage (https://aschaffenburgzweinull.stadtarchiv-digital.de/) können Sie sich gerne über alle Projekte und Aktivitäten des Digitalladens informieren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.