Skip to content

1. Nachricht

Mein Name ist Max Hamburger und ich freue mich, dass Du mehr über mich und die Zeit, in der ich gelebt habe, erfahren möchtest! Ich hoffe, das “Du” ist in Ordnung? Ich fühle mich damit ehrlich gesagt wohler. Denn die zeitliche Distanz, die zwischen Dir und mir liegt, ist schon groß genug. Und ich hoffe, dass ich mit der persönlichen Anrede “Du” diese Distanz ein wenig verringern kann, so dass Dich das, was ich erzählen möchte, besser erreicht.

Falls Du Anregungen oder Fragen hast, schicke sie gern an die Mitarbeiter*innen des Stadt- und Stiftsarchivs: stadtarchiv@aschaffenburg.de – denn hier können sie leider nicht beantwortet werden.

Und noch etwas: Ich weiß, die meisten wissen, wie man sich benimmt. Aber für diejenigen, die hier beleidigende oder sogar volksverhetzende Kommentare hinterlassen, ein wichtiger Hinweis: Hasskommentare werden zur Anzeige gebracht. Ich melde mich bald wieder bei Dir. Bis dahin eine gute Zeit und herzliche Grüße, Dein Max.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.