Skip to content

Mainzer Studierende im Digitalladen

Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Lehrveranstaltung „Geschichte Aschaffenburgs in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus“ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz besuchten am 9. September 2021 den Digitalladen. Sie diskutierten mit den Mitarbeiter*innen über ihre Veranstaltung an der Universität und erhielten Einblicke in die Projekte des Stadt- und Stiftsarchivs.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.