Skip to content

Der Digitalladen und das Digitalamt waren beim „Tag der Franken“!

Beim „Tag der Franken“ (3. Juli 2022) waren der Digitalladen und das Digitalamt der Stadt Aschaffenburg mit einem Stand vertreten. 

(Foto: Sophie Walde und Thomas Prinz im Gespräch)

Mitarbeiter*innen stellten vor Ort verschiedene Digitalprojekte vor, wie das bereits etablierte digitale Stadtlabor (Aschaffenburg 2.0) und den „HeimatHub für den Bayerischen Untermain“, der als innovativer Knotenpunkt und Schnittstelle zwischen Heimatgeschichte und Digitalisierung zu verstehen ist. Dabei kam es zu ausgiebigen Gesprächen mit interessierten Bürger*innen, die Fragen rund um die Digitalisierung und die Herausforderungen der heutigen (und künftigen) öffentlichen Geschichtsvermittlung hatten.

(Foto 2: Jana Brendler, Markus Schmitt)

Auch beim „Brüderschaftsfest der Völker“ (15.-17. Juli 2022) werden der Digitalladen und das Digitalamt ihre Projekte und Tätigkeit vorstellen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.